Zukunft geben - Fliegen lernenZukunft geben - Fliegen lernen

 © Marbacher Zeitung vom 30.06.2017 | von Dominik Thewes

Großbottwar  | Die evangelische Jugendhilfe Hochdorf organisiert seit neun Monaten die Schulsozialarbeit.


Seit neun Monaten zeichnet die evangelische Jugendhilfe Hochdorf für die Großbottwarer Schulsozialarbeit verantwortlich. Spannend war darum der erste Tätigkeitsbericht, der am Mittwoch dem Gemeinderat vorgelegt wurde - und den dieser wohlwollend zur Kenntnis nehmen konnte. "Mir ist wichtig, zu betonen, dass wir die Schulsozialarbeit nicht nur als Unterstützung für schwächere Kinder betrachten, sondern als Angebot, das die Schule komplett macht", betonte Fachleiterin Dorothee Kocher gleich zu Beginn.

Ludwigsburger Kreiszeitung vom 28. Juni 2016

Projekt „Gemeinsam ist cool“ an der Hochdorfer Grundschule zeigt Wirkung-Neuauflage im kommenden Schuljahr noch nicht gesichert Ludwigsburger Kreiszeitung vom 28. Juni 2016 Wirkung zeigt das Projekt „Gemeinsam ist cool“ an der Grundschule in Hochdorf. „Der Umgang der Kinder miteinander hat sich verbessert. In den Pausen gibt es weniger Streitereien“, hat Schulleiterin Kristin Kube-Kurz festgestellt.

Laurentius - Gemeindebrief der Evangelischen Kirchengemeinde Neckarweihingen, Mai bis Juli 2017

Als im Frühjahr 2016 viele unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in den Landkreis Ludwigsburg kamen, waren die Unterbringungsmöglichkeiten knapp. In der Not mietete die Evang. Jugendhilfe Hochdorf auch Zimmer in Wohngemeinschaften an und legte so den Grundstein für eine gelingende Integration.

Bietigheimer Zeitung vom 16.05.2017

Die Grundschule Kleinsachsenheim und die Großsachsenheimer Kraichertschule sind die einzigen ohne städtisches Angebot einer Schulsozialarbeit. Von Mathias Schmid

Zum Seitenanfang