Zukunft geben - Fliegen lernenZukunft geben - Fliegen lernen

Freiwilligendienst in der Jugendhilfe Hochdorf
Bufdi oder FSJ

Ein Freiwilligendienst im Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) oder im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) in einer Wohngruppe der Jugendhilfe Hochdorf bedeuten zwölf spannende Monate, um neue Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen zu sammeln, etwas für sich und andere zu tun und sich selbst herauszufordern.

Freie Stellen:

  • 2 Stellen ab 01.09.2023 – Bewerbungen sind ab sofort möglich

Durch die Mitarbeit bekommt man vielseitige Einblicke in soziale Lebens- und Aufgabenbereiche und kann sich persönlich und fachlich weiterbilden. Für junge Freiwillige ist es die ideale Gelegenheit, einen Beruf genauer unter die Lupe zu nehmen, praktische Erfahrungen zu sammeln und gleichzeitig etwas Sinnvolles zu tun, ältere Freiwillige können ihre Lebens- und Berufserfahrung einbringen und weiter entwickeln. Mit Sicherheit ein Einsatz, der sich für alle lohnt!

Tätigkeitsfelder
Die Jugendhilfe Hochdorf bietet Einsatzmöglichkeiten in Wohngruppen für Kinder und Jugendliche, sowohl in Remseck-Hochdorf als auch in Bietigheim-Bissingen. In unseren Wohngruppen betreuen wir je sechs bis sieben Mädchen und Jungen unterschiedlichen Alters. Im Vordergrund stehen die gemeinsame Alltagsgestaltung in der Gruppe sowie die individuelle Unterstützung und Förderung der Kinder und Jugendlichen im schulischen, sozialen und persönlichen Bereich. Dabei unterstützen Sie die hauptamtlichen Betreuerinnen und Betreuer in Ihrer täglichen Arbeit.

Bildungsprogramm
Im Gegensatz zu einem Praktikum ist in die Freiwilligendienste ein abwechslungsreiches Fortbildungsprogramm von 25 Tagen integriert. In einer Seminargruppe kann man mit anderen Freiwilligen Erfahrungen aus dem Arbeitsalltag austauschen, aktuelle Themen diskutieren, persönliche und fachliche Fragen klären und mit neuen Ideen und Impulsen in die Einsatzstelle zurückkehren. Kurzum: Freiwilligendienste bieten eine ideale Kombination von praktischer Mitarbeit in einer sozialen Einrichtung und interessanten Bildungstagen.


Wichtiges auf einen Blick

• Alter beim FSJ: 18 bis 26 Jahre
• Alter beim Bufdi: ab 18 Jahren – ohne Altersbeschränkung nach oben
• Führerschein notwendig
• Dauer: zwölf Monate, auf 18 Monate verlängerbar
• Sozialleistungen, Taschengeld, Verpflegung, Zuschuss zur Fahrkarte
• Für Teilnehmende unter 27 Jahren: 25 Tage Bildungsprogramm (bezogen auf zwölf Monate)
• Ab 27 Jahren ist ein Teilzeitdienst ab 20 Wochenstunden möglich
• Beginn: September/Oktober des Jahres

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Schön! Dann freuen wir uns, Sie bald kennen zu lernen.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail an:

Bewerbungsadresse:

Hochdorf – Evangelische Jugendhilfe im Kreis Ludwigsburg e.V.
Herrn Wolfgang Kapp
Schulweg 3
71686 Remseck

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang