Zukunft geben - Fliegen lernenZukunft geben - Fliegen lernen

Es ist „passiert“ - was nun?


fachstelle stellwerkDie Fachstelle STELLWERK der Evang. ­Jugendhilfe Hochdorf ist eine Anlauf- und Beratungsstelle für sexuell grenzverletzende Jugendliche, deren Eltern und Bezugspersonen.

Im Zusammenwirken aller Beteiligten werden Weichen und Signale gestellt, um die jungen Menschen zu einem grenzwahrenden und gewaltfreien Umgang mit Beziehungen und Sexualität zu führen. Die Jugendlichen werden darin unterstützt, eine eigene positive Fahrspur ins Leben zu finden.

STELLWERK - auf der Suche nach Orientierung

STELLWERK bietet sexuell grenzverletzenden Kindern und Jugendlichen Hilfe zur Bewältigung dieser Problematik an. Dabei wird eine gesunde Sexualentwicklung gefördert - ganz im Sinne des Opferschutzes.

Wir bieten außerdem Beratung und Unterstützung für Fachleute, die mit betroffenen Jugendlichen arbeiten oder in Kontakt stehen.

Wir sind keine Richter! Wir werden nicht verurteilen sondern wollen gemeinsam Auswege und Lösungen suchen.

• Der Kontakt zu uns erfolgt unbürokratisch über telefonische Terminvereinbarung
• Übrigens: Unser Beratungsangebot ist kostenfrei

Die richtigen Weichen und Signale stellen

Unser Team der Fachstelle STELLWERK besteht aus pädagogischen Fachkräften, die über Kompetenz in ­Theorie und täglicher Praxis verfügen. Der Weg zurück zum grenzwahrenden und ­gewaltfreien Umgang mit Beziehungen und Sexualität gelingt den Jugendlichen dann, wenn sie einerseits ihr Fehlverhalten erkennen und andererseits Hilfe annehmen.

Die Fachstelle STELLWERK wird gefördert vom Landkreis Ludwigsburg

logo landkreis

 

 


Hier gelangen Sie direkt zu allen Ansprechpartnern & Kontaktadressen

 

 

Zum Seitenanfang